WiM 2017 - Neuauflage / Sonderregelung

06.08.2016

WiM - Willkommen in Marklohe - Schaufenster der Region.

Auf Grund des großen Erfolges der WiM 2015 wird die nächste Gewerbeschau in Marklohe bereits 2017 wieder stattfinden.

Viele Aussteller konnten neue Geschäftskontakte und gute Umsätze verzeichnen und hatten sich für kürzere Intervalle ausgesprochen, um an die erreichte Werbewirksamkeit anzuknüpfen.
Außerdem gibt es in 2017 das 25-jährige Jubiläum des Gewerbevereins Marklohe zu feiern.
(Gründung am 08.09.1992)                           

WiM 2015:
„Positives Fazit der „WiM“ - 
Die Harke vom 25.09.2015
Bei bestem Wetter hatten sich insgesamt rund 12.000 Besucher aus der Samtgemeinde und Umgebung einen Überblick über die Angebots- und Leistungsvielfalt der Betriebe in der Region gemacht.
Das Resümee der „WiM“ lautete in Kurzform: 99 Aussteller, buntes Rahmenprogramm, bestes Wetter, spannende Aktionen, viele Eindrücke, nette Gespräche, neue Geschäftskontakte, kulinarische Vielfalt, Samstagnacht eine tolle Party, und nur zufriedene Gesichter – bei Ausstellern, Organisatoren und Besuchern ……
„Hier ist es wie auf einer Landpartie. Nur ohne Eintritt.“ - HARKE am Sonntag vom 13.09.2015

 

Die WiM 2017 soll eine Erlebnismesse werden - für Familie und Freizeit mit Unterhaltung, Spaß und kulinarischen Genüssen, für Technik, Handwerk, Dienstleistungen - eine Branchenvielfalt mit Informationen und Demonstrationen.
Einfach wieder ein attraktiver Treffpunkt für aktive und innovative Unternehmer der Region! In entspannter Atmosphäre können neue Kundenkontakte gewonnen oder gepflegt werden.

Für ein besonderes Ambiente auf dem Freigelände wird wieder der Landschaftsgartenbaubetrieb Schwier & Herbst – Garten & Ideen sorgen.  
Themenbereiche wie z.B. Gesundheit, Wellness, Kunst, Wohnaccessoires und Tourismus werden erweitert.

Und natürlich wird es neben einem großen Rahmenprogramm tagsüber wieder ein Samstagnacht-Event geben - 2015 konnten wir die Cover Piraten aus Hamburg verpflichten.

Seien Sie 2017 dabei und präsentieren Sie Ihr Unternehmen – denn wann haben Sie schon einmal so viele Interessenten/Kunden in Ihren Verkaufsräumen?
Sichern Sie sich Ihre Standfläche und profitieren Sie von weiteren Vorteilen z. B.: Frühbucherrabatt bis zum 31.12.2016.

Anmelde-/Bewerbungsformulare mit den AGBs unter Downloads.
Weitere Infos  folgen.

Der Vorstand des Gewerbevereins Marklohe mit dem Wim-Projekt-Team heißen Sie willkommen.
Friedrich Kruse – Vorstandsvorsitzender
Telefon: 05021-2637, Email: kontakt@gewerbeverein-marklohe.de

 --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

WiM 2017 - einmalige Sonderregelung!

04.03.2016

             

WiM 2017:

Der Vorsitzende des Gewerbevereins Marklohe, Friedrich Kruse hat auf der Jahreshauptversammlung am 29.02.016 den Beschluss von Vorstand und Projekt-Team bekannt gegeben, bereits nach zwei Jahren wieder die Gewerbeschau WiM veranstalten zu wollen, abweichend zum bisherigen Intervall, und dann weiter im Drei-Jahres-Rhythmus.

Begründungen zur einmaligen Sonderregelung:

♦   Finanzierung und Erfolg einer Gewerbeschau sind abhängig von der Teilnahme 
     potenzieller, attraktiver Aussteller. 
     Einen Rhythmus von vier Jahren würde von diesen nicht unterstützt werden.

♦   Die erreichte Werbewirksamkeit der WiM – 2015 erstmals mit neuem Konzept - wäre bis dahin verloren. 

♦   2018 findet die GAFA statt (immer im Drei-Jahres-Rhythmus).                 

♦   Bei einem Drei-Jahres-Rhythmus nach der einmaligen Ausnahmeregelung,
     würde es keine Überschneidungen mehr mit der GAFA oder WIER geben! 

♦   Außerdem gibt es in 2017 das 25-jährige Jubiläum des Gewerbevereins Marklohe zu feiern.
     Gründung am 08.09.1992.

Für das eventuelle Turnusproblem in 2017 im Mai mit der WIER in Wietzen und im September mit der WiM in Marklohe sind die beiden Vorsitzenden Cord Prange und Friedrich Kruse bestrebt, eine Lösung zu finden.

Trotz einer Absprache beider Vereine, ist die Zusammenarbeit in der Vergangenheit nicht sehr zufriedenstellend gewesen. 
So hat sich z.B. an der Wim 2015 kein Mitglied des Gewerbevereins Wietzen beteiligt. 

Friedrich Kruse hat vorgeschlagen, eine gemeinsame Gewerbeschau im September in Marklohe zu veranstalten, sicherte aber seine ihm mögliche Unterstützung zu, wenn Wietzen bei dem Termin im Mai bleiben sollte.

Vorstand und Projekt-Team des Gewerbevereins Marklohe vertreten die Interessen des Vereins und der WiM-Aussteller.

Ideal wäre:
Eine Samtgemeinde – eine Gewerbeschau – ein Gewinn für die gesamte Region!